Weinreb Stiftung

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Inhalt:

Bücherliste

Zur Bücherliste

Friedrich Weinreb "Die langen Schatten des Krieges"

Friedrich Weinreb

3 Bände im Schuber. 2578 Seiten. Gebunden. Format 13,2 x 21,2 cm.
ISBN 978-3-905783-24-7
CHF 90.00

Buch bestellen
Buch bestellen Schweiz und Fürstentum Liechtenstein:
In den Warenkorb
Österreich: Die Bücher können bestellt werden über buchhandlung.a.w@aon.at
Deutschland und übrige Länder: Wir bitten Sie, die Bücher in Ihrer Buchhandlung zu bestellen

Details zu diesem Buch

Weinrebs persönliche Kriegs-Geschichte, die im unheimlichen Zwielicht von Kollaboration und Widerstand in den besetzten Niederlanden spielt. Dem ersten Band "Im Land der Blinden" wurde 1971 der Prosapreis der Stadt Amsterdam zugesprochen.
Eine einzigartige Zeit-Geschichte, die den Nazialbtraum deutet. Lektüre als Grenzfall, ein "gefährliches Buch" nennt es der Autor, so geschrieben, daß der Leser aus seiner bequemen Zuschauerhaltung förmlich herausgerissen wird und sich unausweichlich mit seiner eigenen Lebensweise konfrontiert sieht.
Weinrebs Memoiren bildeten die Grundlage für das dokumentarische Fernsehspiel "Eigentlich hatte ich Angst", das am 9. Februar 1973 zur Hauptsendezeit vom ZDF ausgestrahlt wurde.